Überspringen zu Hauptinhalt

Mehr Platz fürs Fahrrad!

In den Süd-Bezirken ist bei der Infrastruktur für Fahrräder durchaus noch Luft nach oben.

Insgesamt 48 Kilometer Radwege stehen Pedal­rittern in den Bezirken 3, 10, 11, 12 und 23 zur Verfügung, wobei allein Favoriten auf 20 Kilometer Radwege stolz sein kann. Ein wichtiger Punkt ist auch der Versorgungsgrad der Bezirke mit Radbügeln: Landstraße und Favoriten stehen mit 60 beziehungsweise 62 Prozent relativ gut da, während Simmering mit 38 Prozent das Schlusslicht Wiens ist. 100 Prozent Versorgung weisen nur die Bezirke 2, 6, 7, 8, 9, 18 und 22 auf.

Geöffnete Einbahnen
Bis 2030 sollen 90 Prozent aller Einbahnen für Radfahrer geöffnet sein. Da gibt’s noch viel zu tun: Im 3. Bezirk sind derzeit 56 Prozent offen, während Favoriten auf nur 18 Prozent kommt. Simmering (31 %), Meidling (47 %) und Liesing (20 %) liegen dazwischen. www.radlobby.at

An den Anfang scrollen