Überspringen zu Hauptinhalt

Neues Graffiti als Wimmelbild im Madersperger-Hof

Wer findet die versteckten Details? Im Gemeindebau Madersperger-Hof (3., Landstraßer Hauptstraße 173–175/Ecke Viehmarktgasse) haben die Künstler „Stone One & El Jerrino“ alias Norbert Wabnig und Jeremias Altmann eine Hauswand mit Graffiti besprüht – und dabei mehrere Elemente untergebracht: eine Nähmaschine (Josef Madersperger gilt als Erfinder derselben), einen – auf Anregung der Mieter entstandenen – blauen Käfer, einen Wasserfall, mehrere Bücher mit Grätzel-Bezug sowie einen zarten Löwenzahn.

Wohnpartner
Initiiert wurde das neue Kunst­projekt im öffentlichen Raum von der Kulturkommission Landstraße, wobei der Entstehungsprozess vom Nachbarschaftsservice Wohnpartner begleitet wurde.

 

Foto: ©WSW/Franzi Kreis

An den Anfang scrollen