Überspringen zu Hauptinhalt

Polizei jagt drei Supermarkt-Räuber

Der 12. Februar war ein ganz normaler Freitagabend in einem Supermarkt in der Landstraßer Hauptstraße. Der Diskonter schloss um 19 Uhr, die Angestellten waren im Büro mit der Abrechnung beschäftigt, als sie von drei Räubern überrascht wurden, berichtete Polizeisprecher Marco Jammer.

Täter auf der Flucht
Die mit Schals und Hauben maskierten Täter bedrohten die Mitarbeiter, die sich auf den Boden legen mussten, und nahmen ihnen die Handys und Schlüssel ab. Danach sperrten sie die Angestellten im Büro ein und flüchteten mit dem erbeuteten Geld. Erst nach 20 Minuten konnten sich die Mitarbeiter mittels der Reserve­schlüssel befreien. Die Polizei ermittelt nun wegen schweren Raubes. Hinweise an Tel.: 01/313 10-62800.

An den Anfang scrollen