Überspringen zu Hauptinhalt

Schüler erforschen „Recycling-Beton“

Beton ist bei den ­Wiener Linien ein unverzichtbarer Baustoff, aber das Verkehrsunternehmen will auch im Bauwesen nachhaltiger werden. Deshalb testen die Wiener Linien mit dem Bautechnikum Camillo Sitte in Sankt Marx im 3. Bezirk sogenannten „Recycling-Beton“. Dabei wird frischem Beton Recyclingmaterial zugeführt. Dieser Ansatz schont Ressourcen, spart CO2 und stellt sicher, dass die Materialien länger im Kreislauf bleiben.

Projekt für die Zukunft
Die Schüler Martin Mayr und Alexander ­Nofirth forschten im Rahmen des ­Pilotprojekts zu ­diesem Thema. „Recycling-Beton“ soll in der Zukunft möglichst vielfältig eingesetzt werden. Ein gemeinsames Nachfolgeprojekt zum nachhaltigen Beton ist geplant.

bautechnikum.at


Foto: ©Wiener Linien

An den Anfang scrollen