Überspringen zu Hauptinhalt

Mehr Grünflächen im „Kardi“

Anfang 2021 wird der finale Entwurf für die Neugestaltung des Kardinal-Nagl-Parks präsentiert. Für den Vorentwurf, der kürzlich präsentiert wurde, reichten Anrainer und Parkbesucher 1.000 Anregungen und Vorschläge ein. „Der Platz existiert in der derzei­tigen Form seit fast 30 Jahren, er wurde 1991 beim U-Bahn-Bau umgestaltet“, so Klaus Brandhofer, Bezirksobmann der WK Wien für den 3. Bezirk. „Leider ist der Park an seinen Ecken und Rändern unansehnlich geworden, die Bevölkerung ist damit absolut nicht mehr zufrieden. Die drei wichtigsten Vorhaben: mehr Grünflächen, mehr Sitzgelegenheiten und Wasserinstallationen wie Trinkbrunnen und Nebelduschen“, so Brandhofer.
www.agendalandstrasse.at


Foto: Agenda Landstraße

An den Anfang scrollen