Überspringen zu Hauptinhalt

Ausbau von Pfarre St. Rochus – Dach-Bauarbeiten ab dem Sommer

Auch im Lockdown ist der Landstraßer Bezirksvorsteher Erich Hohenberger für die Bezirksbewohner im Einsatz. Bei ­echtem Aprilwetter mit abwechselnd Sonnenschein und Graupelschauer nahm er an einer Besprechung vor Ort mit den Bewilligungswerbern für den Dachgeschoßausbau der Pfarre St. Rochus und der MA 46 teil. Im Sommer soll das Dachgeschoss der ehrwürdigen Pfarre St. Rochus ausgebaut werden, wofür ein Turmdrehkran in der Pfarrhofgasse notwendig wird. Damit die Beeinträchtigungen gering und möglichst viele Parkplätze erhalten bleiben, wurde ein Baustellenkonzept entwickelt. Dennoch wird es im Bereich der Pfarrhofgasse für sechs Monate zu Parkplatzsperren kommen.

An den Anfang scrollen