Überspringen zu Hauptinhalt

Models, intime Portraits und elegische Stillleben

Das KUNST HAUS WIEN zeigt bis 29. August 2021 150 Arbeiten der bekanntesten österreichischen Fotografin Elfie Semotan.

Es sind bekannte Modefotos, eindringliche Portraits und poetische Landschaftsaufnahmen und Stillleben aus den letzten 60 Jahren zu sehen, die in der Retrospektive „Haltung und Pose“ gewürdigt werden. Dabei wird ihre vielschichtige, künstlerische Herangehensweise an das Medium Fotografie erfahrbar. Die Kunst und die Kunstgeschichte dienen Semotan in ihrer Arbeit vielfach als Inspirationsquelle. Adaptionen und Hommagen an Kunstwerke und KünstlerInnen finden sich in etlichen ihrer Serien und in Arbeiten, die auf ikonische Bilder von berühmten FotografInnen wie Diane Arbus, John Coplans, Robert Frank oder Irving Penn Bezug nehmen.

Elfie Semotan „Haltung und Pose“, kunsthauswien.com


Fotos: Kunsthaus Wien, Elfie Semotan

An den Anfang scrollen