Überspringen zu Hauptinhalt

Kunst: Erdäpfelacker in einem Kreisverkehr

Ein Kreisverkehr in Sankt Marx wird zum Erdäpfelacker! Die Verkehrsinsel Schöpsstraße/Leopold-Böhm-Straße ist für Künstler Christoph Schwarz das „Artefakt einer autozentristischen Stadt­planung“. Schwarz will den Kreisverkehr nun „zu einem Symbol für urbane Lebensmittelsouveränität im Sinne einer Postwachstumsökonomie“ umdeuten.

MITGARTELN
Das Tolle an der Installation namens Kreiskartoffel ist die Partizipationsmöglichkeit: „Die Nachbarschaft ist herzlich einge­laden, sich um den Erdäpfel­acker zu kümmern, jeder ist willkommen, mitzugarteln“, so Schwarz zum WIENER BEZIRKSBLATT. Und der Sinn? „Die Kreiskartoffel soll den Bürgern ein Stück ungenutztes Brachland als Spielraum zurückgeben!


Foto: Christian Schwab

An den Anfang scrollen